Lamm Rackets mit Aromaten und Gewürzen, serviert mit cremiger Polenta

Lamm Rex

IMG_1487[1186].jpg

Zutaten
Lamm Rackets ca. 800-1000g
Olivenöl / fein geschnittener Rosmarin und Thymian
Knoblauch / Salz / Pfeffer aus der Mühle
Für den besonderen Geschmack einfach Springers Lamm Gewürz verwenden

Polenta: 120 g Maisgries, 300 ml Gemüsefond, 300 ml Milch

Zum Garnieren etwas bunte Paprika, Zwiebel, 1 Zweig Rosmarin

Zubereitung:

Gewürze-Kräuter und Knoblauch verrühren. Lammrücken damit gut marinierten (10 Minuten ziehen lassen). Für noch intensiveren Geschmack kann man es über Nacht im Kühlschrank gut verpackt ziehen lassen. Lammrücken je nach beliebiger Garstufe im Rohr braten – dann rasten lassen. Während das Lamm im Rohr ist, den Maisgries mit dem Fond und der Milch langsam einkochen, bis er eine weiche/geschmeidige Konsistenz hat. Zum Garnieren Paprika anbraten, den Zwiebel in einem Gemisch (1/3 Wasser, 1/3 Essig, 1/3 Zucker) mit etwas Lavendel aufkochen.  Ergibt eine Geschmackvolle Beilage.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close