Gefüllte Tomate

Gefüllt Tomate Frische auf den Teller.

img_4700

Zutaten: Radicchio Salat , Mittelgroße Tomate , ein bis 2 Cocktail Tomaten wenn vorhanden, Für Deko: Schnittlauch und Petersilie, Kürbiskerne                                                                                                                                       Für die Fülle: Topfen, Sauerrahm, Brotcroutons, Olivenöl, Salz/Pfeffer.

Den Topfen mir dem Sauerrahm glatt rühren. Für eine besonders cremige Konsistenz könnt ihr auch einen Schuss Obers dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für Feinschmecker ist Schafkäse auch hervorragend. Anschließend kalt stellen. Als nächsten Schritt, die Tomate kurz ins kochende Wasser damit sich die Haut sich leicht abziehen lässt, mit einem Löffel die Kerne der Tomate entfernen, mit Olivenöl beträufeln, salzen und Pfeffern. Anschließend mit der Creme füllen. Radicchio waschen und trocken tupfen und mit Olivenöl, Essig, und Salz marinieren. Anschließend alle Zutaten schön auf dem Teller anrichten .

Tipp: Die Fülle bekommt einen besonders guten Geschmack wenn ihr sie mit Liebstöckelsalz od. Liebstöckelpulver verfeinert.

2 Kommentare zu „Gefüllte Tomate

  1. Hallo, die Croutons für die Fülle. Wo und wann werden die untergerührt? Oder nur Deko? LG Hartmut

    1. Lieber Helmut, Croutons sind nur Röstbrotschnitten oder in beliebige Form geschnittenes Brot und in geklärter Butter herausgebacken oder geröstet. Dient nur als Ergänzung bzw. Garnitur.
      Kulinarische Grüße
      Peter

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close